Unsere Entstehung…

Die Planckmasse ist bei der Betrachtung außen vor. Masse entstand erst lange nach dem Urknall.

Der folgende Zusammenhang ist in der Literatur nicht zu finden.

  • Unsere "Startkoordinaten" sind seit Planck bekannt.          

10-44 – 10-35

  • Unser Entstehungsverhältnis ist 109+1 Materie zu  109Antimaterie   
  •  10-44 – 10-35 = Differenz 1Mrd = 109

                                    

 

Wäre C der ART ebenso groß, als das C der SRT, würde nicht genügend Raum entstehen.

 

Entwicklung & speichern & lernen wäre so nicht möglich.

 

 

 

ART funktioniert, analog der Wissenschaft von: 

    L = 10-35 bis T = 10+35

Warum soll das bei SRT anders sein?                

      T = 10-44 bis L = 10+44

...wie lang ist denn die Zeit?...

Trotzdem ist die geltende Aussage:

„Wir wissen nicht, ob unser Universum endet & wenn ja, wissen wir nicht wann.“

 



Interpretation der Zusammenhänge:

Von:   

  -1 ( L = 10-35  &   T = 10-44)     bis     +1 ( T = 10+35  &  L = 10+44)



sind die Rahmenbedingung, in denen unser ()Erfahrungskomplex stattfindet.



Das System lässt sich vergleichen mit einer `ziemlich` großen Lernmatrix, die wir gerade durchlaufen.

Als Überschrift der Lernvoraussetzung, die wir gerade durchlaufen, könnte man sich vorstellen:

Hier lernst & erlebst du, warum die Dinge so sind, wie sie sind.

So & nicht anders.